29. März 2020 - 1. Januar 1970

EIN DEUTSCHES REQUIEM op. 45 für Klavierduo, Chor und Sopran von Johannes Brahms

Konzert des Vokalensemble am Mergelteich

 

Brahms` Requiem wird in der Pauluskirche durch das Vokalensemble am Mergelteich ausgeführt.

Brahms selbst hat eine Version für Klavier vierhändig erstellt, in der Chor, Orchester und Soli mit in den Klavierpart eingearbeitet wurden. Die in der Aufführung mit Chor und Solostimme entstehenden Doppelungen werden hier weitgehend entfernt. Das Vokalensemble verzichtet in seiner Aufführung auf die Vokalanteile in den Sätzen III und VI, dort bleibt es bei der 'originalen' Vierhändig-Fassung von Johannes Brahms, der Klaviersatz ist dann nicht "Begleitung", sondern Mittelpunkt.

Ausführende:

Vokalensemble am Mergelteich mit Christine Groeneveld, Sopran; Simon Daubhäußer & Johannes Trümpler, Flügel. Ltg: Linde Geisen

 

Sonntag, 29.3.2020

PAULUSKIRCHE | Schützenstr. 35

Einlass: 15:30 Uhr | Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt: FREI - Spenden sehr erwünscht